Media Monday #307

Liebe Leser,

diese Woche ging unfassbar schnell rum. Am Mittwoch habe ich ein überraschend gutes Konzert gesehen. Überraschend deshalb, weil es sich bei Tom Schilling and The Jazz Kids keineswegs um Jazz von einem singenden Schauspieler und seinen Kindern war, sondern ein nachdenklicher Mix aus Chansons und Indie Rock. Ja, das geht. Den Bericht dazu wird es vermutlich kommenden Sonntag geben, wen Rika nicht mit Reservoir Dogs schneller ist. Aber ich verrate zu viel… Gestern hat es mich dann zum krönenden Abschluss noch hinter die Bühne des Schauspielhauses Bochum gezogen und heute… Tja, heute ist schon wieder Montag. Also, #MediaMonday.

Viel Spaß beim Lesen,
Auri der Theatergeist

media-monday-307

Media Monday #307

1. Buch-Adaptionen wie jüngst „American Gods“ ____ .

Fand ich früher mal ganz cool. Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, keine Filme mehr zu sehen, zu denen ich die Bücher gelesen habe. Ich verstehe zwar, dass man manchmal abstriche machen muss, um den Inhalt eines ganzen Buches auf die länge eines Films zu bringen. Warum man aber teilweise massive inhaltliche Änderungen machen muss, die teilweise sogar unsinnig sind, verstehe ich einfach nicht. Beispiele dafür sind Game of Thrones, Inferno und Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children. Letzteren habe ich mir gar nicht erst angesehen, nachdem ich mitbekommen habe dass zwei Charaktere „getauscht“ wurden. Es ist zu kompliziert, das genauer auszuführen, aber dieser Tausch hat viele Elemente der Story aus dem Buch nicht mehr funktionieren lassen. Einfach nur ätzend so etwas.

2. ____ ist auf alle Fälle eine Empfehlung wert, ____ .

digitaltheatre.com ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert, weil hier verschiedene Medien aufeinander treffen und modernes Video on Demand genutzt wird, um einem breiten Publikum (mehr oder weniger) klassisches Theater näher zu bringen. Großartig!

3. Wäre schön, öfter mal Filme zu sehen in denen ____ .

… gut gemachte Fantasy zu sehen ist. Und damit meine ich gar nicht mal so die epischen Welten mit Zwergen, Elfen und Co. sondern „Fantasy on the Edge to Reality“, also in unserer Welt spielende, durchaus wahr sein könnende Dinge. Ich wünsche mir mehr Filme über moderne Magie.

4. ____ würde ich ja gerne mal lesen, schließlich ____ .

Bei dieser Frage muss ich tatsächlich passen. Meine „must read“ Bücher sind zwar noch lange nicht aufgelesen. Trotzdem ist keines dabei, das akuten Vorrang hätte.

5. Wenn Serien abgesetzt werden ist das ja schon blöd, aber hinsichtlich Filmen ärgert es mich ja speziell bei ____ , dass nie die geplante Fortsetzung realisiert worden ist, denn ____ .

Ah, das ist einfach. Allerdings hoffe ich noch. Ich warte schon ziemlich lange auf eine Fortsetzung der Sherlock Holmes Filme mit Robert Downey Jr. und Jude Law. Die haben jetzt nicht unbedingt viel mit „meinem“ Holmes und der grandiosen Umsetzung mit Jeremy Brett zu tun, aber ich liebe die Gestaltung der Filme. Angefangen bei den Farben über die Art und Weise der Kameraführung bis hin zur Musik gefällt mir einfach alles.

6. Wo der Gratis-Comic-Tag gerade rum ist, warum gibt es eigentlich keinen Gratis-____ .

… DVD-Tag?! Ich gehöre tatsächlich zu den wenigen Menschen, die weder einen Netflix noch einen Amazon Prime Account haben, dafür aber ein Old School DVD-Regal das gut gefüllt ist. Für mich ist es etwas Schönes, einen Film den ich gerne sehe immer wieder physisch zur Hand nehmen und einlegen zu können. Aber ich bevorzuge ja auch echte Bücher gegenüber e-Readern.  

7. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .

Zuletzt habe ich meine Berufswahl überdacht und zwar weil ich wieder einmal Backstage in ein Theater schnuppern konnte. Natürlich, mein Job ist außergewöhnlich, spannend, vielseitig und hat mir viele Reisen (und damit Broadway Besuche) ermöglicht. Trotzdem fühle ich mich nirgendwo so gut wie hinter der Bühne. Das hat mich dazu bewogen, mich zum Wintersemester für den Studiengang der Theaterwissenschaften zu bewerben. Neben dem Beruf, natürlich. Ich liebe, was ich tue, möchte mich aber einfach in meiner Leidenschaft weiterbilden (und eines Tages eine Intendanz übernehmen. Wenn ich irgendwann einmal groß bin).

2 Kommentare zu „Media Monday #307

  1. utig. Tom Schilling & die Jazz Kids habe ich vor ein paar Tagen zum ersten Mal gehört und mich unglaublich geärgert, weil die so bei Element of Crime klauen!! Man kann natürlich schlechtere Bands bestehlen, aber das ist schon eine dreiste Kopie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s