Dürfen wir Ihnen unsere Karte überreichen? – Drei Fragezeichen Live

Liebe Leser,

na wer von euch weiß, wer diesen Satz gesagt hat? Ich gebe euch einen Tipp. Es handelt sich um ein Zitat dass auf jeder der ca. 32 Millionen verkauften Kassetten, die Kinder verschiedenster Generationen seit mehr als 30 Jahren beim Einschlafen helfen. Kommt ihr drauf? Richtig. Es ist der Satz, der in keiner Folge der Drei ??? fehlen darf. Nachdem ich seit gut 20 Jahren (oh Gott, bin ich alt) treuer Fan der ermittelnden Trios bin, ergab sich gestern das erste Mal die Gelegenheit für mich eine ihrer Liveshows zu besuchen.

“Phonophobia – Sinfonie der Angst” lautet der eingängige Titel der – wie Oliver Rohrbeck zu beginn treffend bemerkte – ausverkauften Veranstaltung. Ja, ich gebe zu, dass es irgendwie merkwürdig ist die drei Herren zu sehen, die seit frühester Kindheit meine Lieblingsdetektive sprechen in fleisch und Blut zu sehen. Vor allen Dingen natürlich, weil Oliver Rohrbeck, Andreas Fröhlich und Jens Wawrczeck dem zarten Alter der Drei ??? längst entwachsen sind.

Die Story behalte ich an dieser Stelle für mich, immerhin wollt ihr es vielleicht noch sehen. Was ich aber verraten kann ist, dass einige der Witze gute Kenntnisse der Fälle der Spürnasen voraussetzen. Unter anderem gibt es nämlich eine Begegnung mit dem Geisterschloss. Andres Fröhlichs trockenster Moment, wenn ihr mich fragt. Die Kölner Lanxess Arena stand auf den Stühlen und hat gefeiert. Nicht nur einmal. Im Endeffekt war es teilweise schwer für die Jungs, die Oberhand zurück zu gewinnen. Mehr als ein Mal mussten sie beispielsweise eine kleine Tanzeinlage wiederholen. Es war großartig!

Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie die Halle ausgerastet ist, als Oliver in die Innentasche seines Smokings griff und die magischen Worte sprach. Beeindruckend, wie einstimmig sich 15.000 Leute über so etwas banales freuen können. Beeindruckend war übrigens auch, dass keine Kinder im Saal waren. Nein, es handelte sich im Wesentlichen um Menschen in meinem Alter. Okay, okay, es waren auch ein paar jüngere Fans anwesend, aber unter 15 habe ich niemanden gesehen. Jenseits der 40 dafür einige. Toll, wie ein Hörspiel verbinden kann.

Resultat des Abends war übrigens, dass ich wieder einmal DVD’s shoppen musste. Die alten Liveshows der Drei ??? gibt es nämlich bereits für’s Heimkino. Das kommende Wochenende heißt es also drei Mal “Dürfen wir Ihnen unsere Karte überreichen?”. Ich freu mich drauf!

Euer ergebener
Theatergeist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s